German Historical Institute London

17 Bloomsbury Square
London WC1A 2NJ
United Kingdom

Phone: Tel. +44-(0)20-7309 2050

URI: www.ghil.co.uk

 

Open Access

 

Journal

German Historical Institute London Bulletin

The GHIL Bulletin appears twice a year and contains articles and reviews of recent books on German and British history, as well as general information about the Institute's activities.

General Editor: Christina von Hodenberg
Managing Editor: Mirjam Brusius
Review Editor: Sina Steglich
Editors: Marcus Meer, Markus Mösslang, Michael Schaich
Assistant Editors: Angela Davies, Jozef van der Voort

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London

Open Access Titles

Tobias Becker

Inszenierte Moderne

Populäres Theater in Berlin und London, 1880–1930

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 74

Munich: De Gruyter Oldenbourg, 2014

Sf.11/394

Sabine Freitag

Kriminologie in der Zivilgesellschaft

Wissenschaftsdiskurse und die britische Öffentlichkeit, 1830–1945

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 73

Munich: Oldenbourg, 2014

Ua.11/8120

Jens Gründler

Armut und Wahnsinn

‘Arme Irre’ und ihre Familien im Spannungsfeld von Psychiatrie und Armenfürsorge in Glasgow, 1875–1921

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 72

Munich: Oldenbourg, 2013

Us/5040

 

See all open access volumes

Bernhard Dietz

Neo-Tories
Britische Konservative im Aufstand gegen Demokratie und politische Moderne (1929–1939)

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 71

Munich: Oldenbourg, 2012

Ui.6/220

Andreas Rose

Zwischen Empire und Kontinent
Britische Außenpolitik vor dem Ersten Weltkrieg

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 70

Munich: Oldenbourg, 2011

Uh.5/2140

Andreas Pečar

Macht der Schrift
Politischer Biblizismus in Schottland und England zwischen Reformation und Bürgerkrieg (1534–1642)

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 69

Munich: Oldenbourg, 2011

Ud.11/85

Christiane Reinecke

Grenzen der Freizügigkeit
Migrationskontrolle in Großbritannien und Deutschland, 1880–1930

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 68

Munich: Oldenbourg, 2010

Sf.8/3930

Almut Steinbach

Sprachpolitik im Britischen Empire
Herrschaftssprache und Integration in Ceylon und den Föderierten Malaiischen Staaten

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 67

Munich: Oldenbourg, 2009

Up.11/530

Fabian Klose

Menschenrechte im Schatten kolonialer Gewalt
Die Dekolonisierungskriege in Kenia und Algerien 1945–1962

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 66

Munich: Oldenbourg, 2009

Up.4/730

Frank Bösch

Öffentliche Geheimnisse
Skandale, Politik und Medien in Deutschland und Großbritannien 1880–1914

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 65

Munich: Oldenbourg, 2009

Sf.11/5120

Dominik Geppert

Pressekriege
Öffentlichkeit und Diplomatie in den deutsch-britischen Beziehungen (1896–1912)

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 64

Munich: Oldenbourg, 2007

Sf.5/816

Renate Held

Kriegsgefangenschaft in Großbritannien
Deutsche Soldaten des Zweiten Weltkriegs in britischem Gewahrsam

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 63

Munich: Oldenbourg, 2008

Uk.8/2505

Florian Altenhöner

Kommunikation und Kontrolle
Gerüchte und städtische Öffentlichkeiten in Berlin und London 1914/18

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 62

Munich: Oldenbourg, 2008

Sf.11/5565

Margrit Schulte Beerbühl

Deutsche Kaufleute in London
Welthandel und Einbürgerung (1660–1818)

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 61

Munich: Oldenbourg, 2007

Ue.9/85

Hans-Christof Kraus

Englische Verfassung und politisches Denken im Ancien Régime
1689 bis 1789

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 60

Munich: Oldenbourg, 2006

Uf.7/80

Thomas Wittek

Auf ewig Feind?
Das Deutschlandbild in den britischen Massenmedien nach dem Ersten Weltkrieg

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 59

Munich: Oldenbourg, 2005

Ui.11/5030

Ursula Rombeck-Jaschinski

Das Londoner Schuldenabkommen
Die Regelung der deutschen Auslandsschulden nach dem Zweiten Weltkrieg

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 58

Munich: Oldenbourg, 2005

Sk.5/5022

Ulrike Lindner

Gesundheitspolitik in der Nachkriegszeit
Großbritannien und die Bundesrepublik Deutschland im Vergleich

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 57

Munich: Oldenbourg, 2004

Sk.8/3720

Andreas Fahrmeir

Ehrbare Spekulanten
Stadtverfassung, Wirtschaft und Politik in der City of London, 1688–1900

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 55

Munich: Oldenbourg, 2003

Uf.8/4517

Nikolaus Braun

Terrorismus und Freiheitskampf
Gewalt, Propaganda und politische Strategie im Irischen Bürgerkrieg 1922/23

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 54

Munich: Oldenbourg, 2003

Mq/4025

Dominik Geppert

Thatchers konservative Revolution
Der Richtungswandel der britischen Tories, 1975–1979

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 53

Munich: Oldenbourg, 2002

Uk.6/4503

Andreas Rödder

Die radikale Herausforderung
Die politische Kultur der englischen Konservativen zwischen ländlicher Tradition und industrieller Moderne (1846–1868)

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 52

Munich: Oldenbourg, 2002

Ug.6/85

Willibald Steinmetz

Begegnungen vor Gericht
Eine Sozial- und Kulturgeschichte des englischen Arbeitsrechts, 1850–1925

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 51

Munich: Oldenbourg, 2002

Ug.7/28

Jörn Leonhard

Liberalismus
Zur historischen Semantik eines europäischen Deutungsmusters

Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London. Bd. 50

Munich: Oldenbourg, 2001

Be/2524

 

Other Open Access Publications and Online Resources

Edited Volumes and Monographs

Annual Lectures

General Editor: Christina von Hodenberg

The Annual Lectures are delivered in November by eminent historians and subsequently published by the Institute.

London: GHIL

Edition

British Envoys to Germany & British Envoys to the Kaiserreich

1816-1897, 6 vols.

Fifth Camden Series for the Royal Historical Society in Association with the German Historical Institute London

Cambridge: Cambridge University Press

Edition

Georg Wilhelm Schimper - In Abyssinia. Observations on Tigre

Edited by Andreas Gestrich and Dorothea McEwan in collaboration with Stefan Hanß

This open access on-line edition is a co-operative project by the British Library, the German Historical Institute London, and the Royal Botanic Gardens, Kew.

Edited Volumes and Monographs

German Historical Institute London Bulletin Supplement

3 vols. 2009 to 2015

London: GHIL

Digital Resources

GHIL Podcast

Digital Resources

GHIL Library Electronic Resources


 

Latest Blogposts

 

16 Ocober 2020

Blogpost

Christina Morina & Norbert Frei

Racism and Historiography

Where are you from. Here we go again, I thought, and answered: Tricky question! It depends on what you mean by where. The geographic location of the hillside on which the maternity ward stood? The national borders at the time of the last contractions? My parents’ background? Genes, ancestors, dialect? Whichever way you look at it, your origin is a construct! A kind of costume that you are forced to wear for the rest of your days once it has been fitted. And thus a curse! Or, with a bit of luck, a fortune, derived not from talent but adorned with benefits and privileges. ....

Category: Dialogue


6 October 2020

Blogpost

Dipanwita Donde

The Greedy Dog – Gestures, Postures and Emotions Portraying Degrees of Vice and Virtue in the Sixteenth-Century Iyār-i Dānish

An outstanding illustration preserved as a detached folio in the Chicago Art Museum, attributed to the Mughal artist Farrukh Chela, illustrates the fable of the ‘Greedy Dog’ which forms one of the significant narratives from the Iyār-i Dānish,1 a collection of stories written by Emperor Akbar’s historian and confidant, Abul Fazl, and illustrated ....

Category: Research